Bulevar Despota Stefana 13 (im Gebäude in der Nähe von Skadarlija), Belgrad

Ortopan

Ein Zahnröntgenbild oder ein Orthopantomogramm ist eine (große) Panorama Röntgenaufnahme der beiden Kieferknochen und stellt ein diagnostisches Hilfswerkzeug dar.

Bei der Röntgenaufnahme sind die Knochen des Ober- und Unterkiefers, alle Zähne und Zahnwurzeln, Kieferhöle und das Kiefergelenk sichtbar.

Es ist nötig, ein Zahnröntgenbild bevor der ersten stomatologischen Untersuchung zu machen, weil die Analyse der Aufnahme, neben der klinischen Untersuchung, eine der wichtigsten Hilfsphasen bei der Bestimmung des Therapieplans darstellt.

Ein Zahnröntgenbild wird häufig in folgenden Fällen vorgeschlagen:

Falls es nötig ist, die Stellung der wachsenden Weisheitszähne oder anderer Zähne zu bestimmen.

Falls es nötig ist, die Qualität und Quantität des Knochens zu überprüfen.

Wenn man Probleme mit den Kieferhölen hat.

Wenn man überprüfen möchte, ob es sich um ein Karies oder eine andere Art von Zahnerkrankungen geht, die sehr schwer nur mit der klinischen Untersuchung zu entdecken ist.

Wenn man die Stellung und die Länge der Zahnwurzeln überprüfen möchte und wenn man mögliche entzündliche Prozesse im Knochen  (Zysten, Infektionen, Granulome ...) sehen möchte.

Wenn man versichern möchte, ob es sich um Parodontitis handelt, oder wenn man den Zustand des Knochens um die Zähne überprüfen möchte.

Das Gerät, mit dem wir Röntgenaufnahme (OPG) machen, ist ein digitales Röntgengerät der letzten Generation, das sehr sicher für die allgemeine Gesundheit des Patienten ist, und dessen Strahlungsintesität minimal ist.

Bulevar Despota Stefana 13 (im Gebäude in der Nähe von Skadarlija), Belgrad

011 / 72 46 995 065 / 56 80 060